für Kinder

Therapie bei Kindern

Störungsbilder, die behandelt werden:

  • Sprachentwicklungsverzögerungen (bei Ein- und Mehrsprachigkeit)
  • Sprachentwicklungsstörungen (bei Ein- und Mehrsprachigkeit)

Diese zeigen sich auf folgenden linguistischen Ebenen:

  • Phonetik: Phonetische Aussprachestörungen: Sigmatismus addentalis, interdentalis, lateralis (Lispeln)
  • Phonologie:Phonologische Aussprachestörungen: Phonologische Verzögerung, konsequente/inkonsequente phonologische Störungen
  • Semantik/Lexikon: Semantisch/lexikalische Störungen (eingeschränkter Wortschatz, Wortabrufstörungen und Wortfindungsstörungen)
  • Syntax/Morphologie: Grammatikerwerbsstörungen (Satzverständnis, Satzbildung, Morphologie)
  • Kommunikation/Pragmatik: Kommunikative/pragmatische Störungen (Störungen der Interaktion und Beachten von Kommunikationsregeln)

Weitere Störungsbilder, die behandelt werden:

  • Sprechmotorische Störungen (Dysarthrie, Sprechapraxie)
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS)
  • Entwicklungsdyslexie (Lese-Rechtschreib-Schwächen)
  • Kindliche Stimmstörungen (Dysphonie funktionell/organisch bedingte)
  • Redeflussstörungen (Stottern/Poltern)
  • Myofunktionelle Störungen (z.B. vor, bei und nach kieferorthopädischer Behandlung)
  • Nasalitätsstörungen
  • Lippen-Kiefer-Gaumenspalten (LKGS)
  • Genetisch bedingte Syndrome

           - Autismusspektrumsstörung

           - Down-Syndrom

  •  Ganzheitliche Entwicklungsverzögerungen/ -störungen

Share by: